Wildmahdspitze, Muttekopf 2.489m

Lohnende Tour in der Peischelgruppe.

Veröffentlicht: 26. Aug. 2017

Kategorie: Bergtouren

Daten

Datum Samstag, 26. August 2017
Gebiet Lechtaler Alpen - Tirol
Höhenmeter 1.790m
Schwierigkeit Kurze Kletterstellen bis I, brüchig
Aufstieg Von Hägerau (1.107m, Parkplatz bei der Kirche) zum Südende des Dorfes, dem Pfad in Richtung Hägerauer Wald folgen, dann rechts haltend entlang einer Forststraße. Beim Hägerauer Wald zweigt ein markierter Pfad zur Wildmahdspitze ab, im Laufe dessen wird eine Jagdhütte (1.828m) passiert. Kurz vor der verfallenen Wildmahdalpe nördlich abbiegen und das steiler werdende Kar aufsteigen. Nun unterhalb der Felsabbrüche in nordwestlicher Richtung steil zum Westgrat aufsteigen und durch eine Lücke (Kletterstellen bis I, brüchig) zum Gipfel der Wildmahdspitze.
Abstieg Vom Gipfel zur Wildmahdalpe zurück, über Trittspuren in westlicher Richtung zum Joch unterhalb des Muttekopfs, weiter zum Gipfel (2.431m). Nun über den Aufstiegsweg zum Joch zurück, über die Vordere Mutte und das Gumpegg (1.747m) steil in Richtung Holzgau absteigen. Beim Gasthaus Schönblick (~1.300m) weiter zum Gföll, nun zum Hintergföll und über den "Winkel" zum Ausgangspunkt zurück.
Tourengänger Stefan, Thomas

Bilder

001.jpg
005.jpg
006.jpg
010.jpg
012.jpg
013.jpg
008.jpg
021.jpg
032.jpg
033.jpg
035.jpg
042.jpg
047.jpg
049.jpg
055.jpg