Scheimersch 2.420m

Empfehlenswerte Tour auf einsamen Gipfel.

Veröffentlicht: 22. Juni 2018

Kategorie: Bergtouren

Daten

Datum Freitag, 22. Juni 2018
Gebiet Verwall - Vorarlberg
Höhenmeter 1.450m
Schwierigkeit Kurze Kletterstelle bis I
Aufstieg Von St. Gallenkirch (Parkmöglichkeit bei der Kirche) durch Außerziggam zum Sponaweg, welcher durch den Wald nach Tanafreida (1.353m) hochführt. Weiter zur Zamangalpe (1.859m), nun in östlicher Richtung zum Grasjoch (1.975m) und über den Wormser Höhenweg zum Wormser Törl. Kurz danach erfolgt bei einem Wegweiser der markierte Aufstieg zum Gipfel. Vom Vorgipfel mit Kreuz kann in wenigen Minuten unschwierig aber weglos zum höheren Hauptgipfel mit lohnender Aussicht aufgestiegen werden (bis I), wo sich nur ein Steinmännchen befindet.
Abstieg Vom Hauptgipfel entlang des Aufstiegwegs zurück zum Vorgipfel und hinunter zum Wormser Höhenweg. Nun geradeaus in südwestlicher Richtung zum Seggeswald, dabei führt der schön angelegte Weg immer wieder entlang von Lawinenverbauungen. Weiter hinunter nach Schoder und über Außerziggam zurück zum Ausgangspunkt.
Tourengänger Thomas

Bilder

006.jpg
012.jpg
022.jpg
030.jpg
032.jpg
031.jpg
035.jpg
040.jpg
043.jpg
044.jpg
056.jpg
074.jpg
078.jpg
081.jpg
093.jpg